Was ist der IQ- Durchschnitt der Deutschen?

Was ist der IQ- Durchschnitt der Deutschen? IQ = Intelligenzquotient


Frage gestellt von w313g Frage von w313g     Erstelldatum erstellt  am Dienstag, 2. Februar 2010

Themen zu: Was ist der IQ- Durchschnitt der Deutschen?Weitere Themen zu         

7 Antworten zu: Was ist der IQ- Durchschnitt der Deutschen?



  • ich denkso so im durchschnitt bei 100 - 120 !


    beantwortet von Kugelblitz beantwortet von Kugelblitz
    Erstelldatum erstellt am Donnerstag, 20. Februar 2014



  • "98% aller 5-Jährigen sind Hochbegabt. Nach 10 Jahren sind es nur noch 14%" - Denkt mal da drüber nach! smilie


    beantwortet von rezeptlo beantwortet von rezeptlo
    Erstelldatum erstellt am Montag, 5. August 2013



  • wir sind alle dumm*


    beantwortet von HomesammL beantwortet von HomesammL
    Erstelldatum erstellt am Montag, 2. April 2012



  • Der IQ der Völker laut PISA-Studien:
    (Die Eichung der nationalen IQ-Mittelwerte)
    knol.google.com/k/der-iq-der-v%C3%B6lker-la...


    beantwortet von nicki10 beantwortet von nicki10
    Erstelldatum erstellt am Montag, 12. April 2010



  • der durchschnittliche IQ eines Menschen:


    • IQ unter 20 schwerste Intelligenzminderung

    • IQ unter 62 extrem niedrige Intelligenz 2,2 %

    • IQ 63 bis 78 sehr niedrige Intelligenz 6,7 %

    • IQ 79 bis 90 niedrige (schwache) Intelligenz 16,1 %

    • IQ 91 bis 109 durchschnittliche Intelligenz, normal begabt 50,0 %

    • IQ 110 bis 117 hohe Intelligenz (Voraussetzung für einen Gymnasialbesuch) 16,1 %

    • IQ 118 bis 126 sehr hohe Intelligenz (Voraussetzung für ein Studium) 6,7 %

    • IQ ab 127 extrem hohe Intelligenz 2,2 %

    • IQ 130 Genieschwelle

    • IQ um 140 Weniger als 0,5 % der Bevölkerung haben einen höheren IQ als 140

    • IQ ab 155 genial (Bevölkerungsanteil unter 0,1 %)



    Quelle: pm-magazin


    beantwortet von twitty beantwortet von twitty
    Erstelldatum erstellt am Montag, 12. April 2010



  • Hier ein Video über den IQ:



    Video-Quelle: www.youtube.com


    beantwortet von twitty beantwortet von twitty
    Erstelldatum erstellt am Montag, 12. April 2010



  • Man sagt,der liegt bei 100.Das mag aber übertrieben sein.Zwischen 80 und 90 ist wohl doch eher der durchschnitt.


    beantwortet von paggio beantwortet von paggioSehr aktives und kompetentes Mitglied bei schlauefragen.de
    Erstelldatum erstellt am Dienstag, 2. Februar 2010
    kommentiert von olle_wolle kommentiert von olle_wolle am Montag, 9. Juli 2012
    Ja, lustig ist allerdings, dass sich die meisten Menschen viel klüger einschätzen, als sie eigentlich sind. Alle denken, dass sie über dem Durchschnitt sind. Ich möchte meinen ehrlichgesagt überhaupt nicht wissen und finde es auch sehr seltsam, mit einer Zahl einen Menschen zu definieren. Das macht einen doch fertig... hast du einen IQ von unter 100, dann fühlst du dich plötzlich blöd, hast du einen über 100 denkst du plötzlich dass alle anderen blöd sind und hast du genau 100 bist du nur Durchschnitt. :D Sinnlose Zahlen, Intelligenz lässt sich nicht messen.
    kommentiert von Reni kommentiert von Reni am Dienstag, 2. Februar 2010
    Ja, wir sind wohl trotz gravierender Abweichungen in beide Richtungen durchschnittlich (100). Neben dem IQ ist aber der EQ nicht zu unterschätzen, eigentlich noch wichtiger. Was nützt ein enormer IQ und die betreffende Person ist ein absoluter A... . Das sind dann die ganzgefährlichen
    kommentiert von w313g kommentiert von w313g am Dienstag, 2. Februar 2010
    Die Menschheit hat wohl einen Durchschnitt von 100.
    Und wir Deutsche sind im Durchschnitt?
    Nicht weniger, nicht mehr?


Weitere Antwort verfassen