Sprachen studieren nur mit Latinum?

Meine Tochter üebrlegt, Englisch zu studieren. Literatur + Sprache. Braucht sie dafür das Latinum?


Frage gestellt von Timmy78 Frage von Timmy78     Erstelldatum erstellt  am Donnerstag, 28. Januar 2016

Themen zu: Sprachen studieren nur mit Latinum?Weitere Themen zu       

5 Antworten zu: Sprachen studieren nur mit Latinum?



  • Hängt sehr davon ab, wo er genau studieren will und wenn es z.B. im Ausland ist, kann sein, dass sie Wahlfächer anbieten und man noch zusätzlich lernen kann, wenn es erforderlich ist.


    beantwortet von AmIs beantwortet von AmIs
    Erstelldatum erstellt am Montag, 29. Februar 2016



  • Wer schon weiß dass er einmal studieren will der sollte gleich in der Schule Latein nehmen ist wesentlich einfacher, auch wenn es länger dauert als auf der Universität extra dafür zu lernen.
    In Österreich braucht man für fast jedes Studium das Latinum, wer es nicht schon in der Schule gemacht hat muss es extra nachholen.
    Ob man es dann wirklich braucht ist eine andere Frage, ich habe es jedenfalls nicht gebraucht, hatte es aber zum Glück schonsmilie


    beantwortet von Nixwissen beantwortet von Nixwissen
    Erstelldatum erstellt am Sonntag, 28. Februar 2016



  • Mein Bruder hat in Österreich u.a. Russisch studiert und musste dafür nachweisen, dass er Latein kann. Er hatte es aber sechs Jahre in der Schule und dadurch kein Problem. Ich denke daher, dass man es auch bei Englisch braucht.


    beantwortet von Marsmaedchen beantwortet von Marsmaedchen
    Erstelldatum erstellt am Freitag, 26. Februar 2016



  • Wenn man das Latinum in der Schule machen kann, dann ist das meistens deutlich weniger stress- und lernaufwändig als wenn man das Latinum während des Studiums nachholen muss.
    Also: wenn möglich Latinum zu Schulzeiten machen, wenn nicht möglich, dann ist das Nachmachen auf bzw neben der Uni zwar mühsam, aber auch möglich.


    beantwortet von azurblau beantwortet von azurblau
    Erstelldatum erstellt am Freitag, 5. Februar 2016



  • In einigen geisteswissenschaftlichen Studienfächern sind an deutschen Unis das Latinum oder Lateinkenntnisse im Umfang des Latinums vorgeschrieben. Dies betrifft nicht nur Theologie und
    Archäologie, sondern auch moderne Sprachen, Philosophie und
    Geschichte.


    beantwortet von progress456 beantwortet von progress456Sehr aktives und kompetentes Mitglied bei schlauefragen.de
    Erstelldatum erstellt am Donnerstag, 28. Januar 2016


Weitere Antwort verfassen